Vita

Ich bin in Eilshausen aufgewachsen, habe in Hannover an der Hochschule für Musik, Theater Schauspiel studiert und war anschließend 10 Jahre lang ausschließlich als Schauspielerin unterwegs. Habe schon während des Studiums am Staatstheater Hannover gespielt und war danach 2 Jahre lang festes Ensemblemitglied am Volkstheater Rostock. Danach habe ich in Berlin, Hamburg, Hannover, Koblenz, Bad Vilbel, Klingenberg und Münster gespielt, war unter anderem Julia, Kriemhild und Pippi Langstrumpf und mich mit einem Klassenzimmertheatersütck zu Cybermobbing und achtsamer Kommunikation selbstständig gemacht. Währenddessen habe ich mich intensiv in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall Rosenberg weiter gebildet, Aufstellungsarbeit kennengelernt, Kontaktimprovisation als meine Sprache entdeckt und mich in der Arbeit von Awakening Women ausbilden lassen.

Diplomprojekt „Disco Pigs“ [Enda Walsh] Regie: Titus Georgi

Ich habe in Los Angeles die die Ivana Chubbuck Acting Technique gelernt, war mehrere Monate auf La Palma um der Natur und dem Sein näher zu kommen und habe aus dem Traum mein eigenes Theater zu gründen, nun angefangen ein eingenes Stück zum Thema Klimakrise – Selbstfürsorge & Weltfürsorge zu entwickeln.
Seit 2020 habe ich ein Jahr lang als Pflegekraft in einer Blindenschule gearbeitet, gebe erste Workshops in Gewaltfreier Kommunikation, studiere berufsbegleitend Musiktherapie und habe in den letzten Jahren angefangen auch vor der Kamera zu arbeiten.

Mein Antrieb ist es, durch meine Figuren und Projekte die neue achtsame, lebendige Kultur er-leb-bar zu machen, die ich in unterschiedlichsten geschützten Rahmen kennen und lieben gelernt habe.

Detaillierte Vita hier
Showreel & Fotos auf Filmmakers.de und Schauspielervideos.de

.